Leistungen der PKV

Auch für den Bereich der Krankenversicherung gilt, dass eine gute Versicherung vor allem an ihren Leistungen zu erkennen ist. Gute Krankenversicherungen beinhalten möglichst viele und zugleich die richtigen Leistungen, damit die Gesundheit des Versicherungsnehmers bestens abgesichert ist.

Bevor näher auf die Leistungen der privaten Krankenversicherungen näher eingegangen werden kann, soll zunächst auf die Unterschiede gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung aufmerksam gemacht werden. Diese Unterschiede sind nämlich sehr groß. Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung genießen beispielsweise allesamt denselben Versicherungsschutz. Der Gesetzgeber legt fest, welche Leistungen eine Krankenkasse zu bieten hat. Wer in der gesetzlichen Krankenversicherung bleiben möchte oder muss, jedoch seinen Versicherungsschutz verbessern möchte, kann diesen nur durch den Abschluss einer Zusatzversicherung verbessern.

Individuelle Absicherung

Die Situation im Bereich der PKV ist vollkommen anders. Welche Leistungen dem Versicherungsnehmer geboten werden, ist von Anbieter zu Anbieter ganz verschieden. Selbst bei ein- und demselben Anbieter können sich die Leistungen unterscheiden. Wie es um die konkreten Leistungen im Einzelnen bestellt ist, hängt ausschließlich von der Tarifwahl des Versicherungsnehmers ab. Bei jedem einzelnen PKV Tarif ist im Vertragswerk genau festgehalten, welche Versicherungsleistungen beinhaltet sind.

Generell lässt sich sagen, dass ein PKV Versicherter mindestens den Versicherungsschutz bietet, den ein Mitglied der gesetzlichen Krankenversicherung genießt. Der Wechsel in die PKV kann daher nicht zu einer Verschlechterung des Versicherungsschutzes führen. Lediglich bei den so genannten Billigtarifen gilt es aufpassen. Dort ist es teilweise möglich, dass der Versicherungsnehmer sogar schlechter als in der GKV abgesichert ist. Allerdings verkörpern diese PKV Tarife große Ausnahmen.

Bedarfsgerechte Leistungen

Einer der wesentlichen Vorteile der PKV besteht letztlich darin, dass der Versicherungsnehmer eine Absicherung wählen kann, die exakt auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Durch eine gezielte Wahl des PKV Tarifs werden die gewünschten Leistungen in der PKV zugänglich. Viele Tarife können auch um Wahloptionen ergänzt werden, damit ein maßgeschneiderter Versicherungsschutz entsteht.

Das Spektrum an zusätzlichen Leistungen, die letztlich den Unterschied zur gesetzlichen Krankenversicherung ausmachen, ist ungemein groß. Es fängt bei typischen Leistungen wie Einzelzimmerunterbringung im Krankenhaus oder Chefarztbehandlung an. Aber auch Leistungen, wie beispielsweise die Übernahme von Kosten einer Heilpraktikerbehandlung, sind möglich. Die gebotenen Leistungen schwanken allerdings von Versicherer zu Versicherer. Es kann daher vorkommen, dass ein Interessent bei einzelnen Versicherern gar nicht die Leistungen in der PKV erhält, die er sich wünscht. Umso wichtiger ist es daher, bei der Suche nach dem passenden PKV Tarif exakt auf die gebotenen Leistungen zu achten.